Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Einladung: Auftaktveranstaltung zur Fortschreibung der RES "Altenburger Land" am 11.07.2022

Nachricht, veröffentlicht am 30.06.2022 von Jürgen Kepke

Die Regionale Aktionsgruppe lädt alle Interessierten zur aktiven Beteiligung an der Erarbeitung der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) „Altenburger Land“ 2023-2027 ein.

Aufruf zur Beteiligung an der Erarbeitung der RES "Altenburger Land" 2023-2027, Bild: RAG ABG
Aufruf zur Beteiligung an der Erarbeitung der RES "Altenburger Land" 2023-2027, Bild: RAG ABG

__

Die neue EU-Förderperiode hat begonnen und das LEADER-Programm startet in die nächste Runde. Für den Landkreis Altenburger Land bedeutet dies die Chance, neue strategische Impulse für die nachhaltige Gestaltung der ländlichen Räume zu erarbeiten, um diese bis Ende des Jahres 2030 umzusetzen. Der Verein zur Entwicklung des Altenburger Landes (FEAL) e.V. wird diese Prozesse in den kommenden Jahren erneut als Regionale Aktionsgruppe (RAG) begleiten.

Das LEADER-Programm zielt dabei unter anderem auf die Themenfelder Daseinsvorsorge, regionale Natur- und Kulturlandschaft, erneuerbare Energien, regionale Wertschöpfung sowie auf touristische Entwicklungen ab. Seit Beginn des LEADER-Programmes im Landkreis Altenburger Land konnten bereits über 100 Vorhaben initiiert und umgesetzt werden, immer mit dem Ziel, das Altenburger Land als einen spezifisch ländlich geprägten Kultur-, Natur- und Wirtschaftsraum nachhaltig zu entwickeln und seine Potenziale in Wert zu setzen.

Im Rahmen des Erarbeitungsprozesses bis Mitte Oktober 2022 werden die regionalen Akteure und Partner aus Kommunen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dazu aufgerufen, sich mit ihren Ideen aktiv an der Erarbeitung der Ziele, Handlungsschwerpunkten und Projektideen für die RES „Altenburger Land“ 2023-2027 zu beteiligen.

__


Die RAG Altenburger Land lädt hiermit alle Interessierten recht herzlich zur Auftaktveranstaltung am 11.07.2022 in den Gemeindesaal Starkenberg (Borngasse 7, 04617 Starkenberg) ein. Die Dauer der Veranstaltung planen wir von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr ein. Leiten Sie diese Einladung gerne an weitere Interessierte weiter.

Tagesordnung:

  • TOP 1 Begrüßung und Einleitung
  • TOP 2 Informationen zum Ablauf des Erarbeitungsprozesses und der inhaltlichen Gestaltung der RES
  • TOP 3 Vorstellung erster Analyseergebnisse zum Landkreis Altenburger Land
  • TOP 4 Beteiligung regionaler Akteure zu möglichen Handlungsschwerpunkten und Projektideen
  • TOP 5 Sonstiges

Für Rückfragen steht Ihnen das LEADER-Management, entweder telefonisch: 0365/833040-22 oder per E-Mail: u.wolf@wfg-ot.de zur Verfügung.

__

Zum Hauptmenü